DP-37F

Aus HiFi-Classics-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Denon DP 37 F stammt wohl aus umrum 1984 und wird in der Anleitung mit folgenden technischen Daten spezifiziert [1]:

Servo Controlled Direct Drive Turntable with linear drive motor
Speed/Drehzahlen: 33,3 + 45 rpm
Wow&Flutter/Gleichlaufschwankungen, Effektivwert, bewertet: < 0,012% (WRMS, Servo System), < 0,020% (JIS)
S/N Ratio/Rauschabstand: > 78 dB (DIN-B)
Rise Time/Hochlaufzeit: 2 sec (at 33,3rpm)
Turntable platter/Plattenteller: Aluminium die-cast/Aluminium Spritzguss; 300mm diameter/Durchmesser
Speed control: Speed Servo by freqeuncy detection, phase servo control / Drehzahl Servo-Regelung über Frequenzerfassung und Phasen-Servoregelung
Speed deviation/Abweichungen von der Nenndrehzahl: < 0,01 %
Load characteristics/Lasteigenschaften: 0 % (80g tracking force; outermost groove / Auflagekraft 80g, äußerste Rille)
electronically controlled, full automatic, Dynamically balanced, streight tube tonearme
effectiv Length/effektive Länge: 220mm
Overhang/Überhang: 16mm
Tracking error/Spurfehlerwinkel: within/innerhalb 3°
adjustable tracking force range/einstellbarer Auflagekraftbereich: 0-3,0 g (1 scale = 0,1g)
Suitable cartridge weight range/empf. Tonabnehmer-Gewicht: approx. 4-9g (incl. screws+nuts)
Dimensions: 434 x 145 x 410 mm / 7kg

Der DP37F ist ein eleganter Plattenspieler mit kombinierter Einstellung für Auflagekraft und Antiskating, sowie extra Einstellung für die Q-Dämpfung.

Original wurde er mit Denon-Systemen der Modelle DP-65, DP-80 oder DP-110 ausgeliefert

Meine Werkzeuge